Aktuelles

Die Vorfreude ist groß – und die aufwändigen Bauarbeiten sind bereits in vollem Gange. Daher möchten wir der interessierten Öffentlichkeit und vor allem natürlich den zukünftigen Eigentümern an dieser Stelle einen aktuellen Überblick darüber geben, wie das Projekt „Wohnen auf dem Sonnendeck“ voranschreitet.

Für die ersten Gründungsarbeiten hatten wir bereits eine Teilbaugenehmigung erwirkt. Am 22.05.2017 erhielten wir dann, nach umfangreichen Abstimmungen mit der städtischen Baubehörde die lang ersehnte Baugenehmigung zum Neubau von 3 Mehrfamilienhäuser

Baugenehmigung

Für die ersten Gründungsarbeiten hatten wir bereits eine Teilbaugenehmigung erwirkt. Ende Mai 2017 erhielten wir dann, nach umfangreichen Abstimmungen mit der städtischen Baubehörde die lang ersehnte Baugenehmigung zum Neubau von 3 Mehrfamilienhäusern, mit insgesamt 36 Eigentumswohnungen sowie zur umfassenden Sanierung des ehemaligen Bunkergebäudes.
Als Grundlage für die Errichtung der drei neuen Wohngebäude sind umfassende und spezielle bauliche Rückbauarbeiten mit aufwendigen Sicherungsmaßnahmen im ehemaligen Bunkergebäude erforderlich. Neben dem Abbruch von Innenwänden und Böden, sind teilw

Rückbau

Als Grundlage für die Errichtung der drei neuen Wohngebäude sind umfassende und spezielle bauliche Rückbauarbeiten mit aufwendigen Sicherungsmaßnahmen im ehemaligen Bunkergebäude erforderlich. Neben dem Abbruch von Innenwänden und Böden, sind teilweise alte, angrenzende Gebäudebestandteile komplett abgerissen worden.
In Vorbereitung auf die eigentlichen Neubautätigkeiten sind vielfältige Tiefbauarbeiten notwendig, die sowohl die Tragfähigkeit der neuen Baukörper garantieren, als auch die künftige Ver- und Entsorgung sichern. Hierzu wurden u.a. Durchbrüche durch

Gründung

Vor Durchführung der eigentlichen Neubautätigkeit waren vielfältige Tiefbauarbeiten, u.a. für die künftige Ver- und Entsorgung sowie umfangreiche statische Sicherungsmaßnahmen erforderlich. Hierzu wurden z.B. Durchbrüche durch die Bunkerdecke hergestellt und auf neu installierten, massiven Stahlbetonstützen die Fundamente für die 3 neuen Mehrfamilienhäuser errichtet. Die Hochbauarbeiten begannen im September 2017, zunächst bei Haus C. Inzwischen wurde diese Bautätigkeit auch bei den Gebäuden A und B in Angriff genommen.